IT/ EN/ FR/ DE

INTERNATIONALER ARCHITEKTURWETTBEWERB
elfte Auflage

Wettbewerbsgegenstand Grand Prix Casalgrande Padana ist ein internationaler Architekturwettbewerb, der diejenigen Fachleute auswählt und prämiert, die in ihren Werken die technischen Eigenschaften und Ausdrucksmöglichkeiten der Elemente aus Feinsteinzeug von Casalgrande Padana am besten zur Geltung bringen konnten.

Am Wettbewerb können alle Planer (Architekten, Ingenieure, Designer, Innenarchitekten, private oder öffentliche technische Büros, Ateliers für Architektur und Inneneinrichtung usw.) teilnehmen, die Arbeiten angefertigt haben, zu deren Ausführung die Materialien von Casalgrande Padana für Fußboden- und/oder Wandbeläge jeglicher Art verwendet wurden. Die Bewerbung kann sowohl von Einzelpersonen als auch von Gruppen unter Nennung eines Gruppenleiters eingereicht werden.

- Jeder Bewerber kann eine oder mehrere Arbeiten vorschlagen; es unterliegt seiner Pflicht und Verantwortlichkeit, die Zustimmung des Auftraggebers bzw. Eigentümers zur Präsentierung der Arbeit und der entsprechenden Materialien einzuziehen.

- Die vorgestellten Projekte, zu deren Ausführung Materialien von Casalgrande Padana verwendet wurden, können aus allen möglichen Bereichen des öffentlichen und privaten Bauwesens stammen, aus Innen- und Außenräumen, sowohl Neubauten als auch Sanierungs- und Restaurationsarbeiten.

- An der elfte Ausgabe des Wettbewerbs können Arbeiten teilnehmen, die im folgenden Zeitraum entstanden und fertig gestellt worden sind: Januar 2013-Dezember 2018.

- Die Einschreibung zum Grand Prix Casalgrande Padana ist kostenlos.

- Folgende Unterlagen müssen vorgelegt werden:
a. das Einschreibeformular in jedem Teil vorschriftsmäßig ausgefüllt;
b. eine Projektbeschreibung in der die Arbeit allgemein umrissen wird;
c. fotografische Unterlagen der Arbeit (Übersicht und Details) mit mind. 5 und höchstens 30 Fotos im digitalen Format (Jpg in hoher Auslösung 300 dpi, Mindestabmessungen 21x29,7 cm).
Bitte das Copyright fuer die Fotos erklaeren, wenn zustehend; d. Zeichnungen, Grafiktafeln oder jede andere Dokumentation (im Digitalformat), die eine Bewertung des vorgeschlagenen Projekts in seiner Gesamtheit (nicht nur unter architektonischen, sondern auch funktionellen Gesichtspunkten) ermöglichen.

- Die Bewerber müssen ihre Einschreibung über Internet auf der Website www.grandprixcasalgrandepadana.com übermitteln. Oder auf dem Postweg durch Zusenden der erforderlichen Unterlagen an das Sekrätariat des Grand Prix c/o Casalgrande Padana - Strada Statale 467, Nr. 73 - 42013 Casalgrande (RE).

- Einsendeschluß ist der 31. Dezember 2018; sollte die Einschreibung auf dem Postweg erfolgen, gilt das Datum des Posstempels.

- Erfolgt die Zusendung auf dem Postweg, müssen die Unterlagen und das fotografische Material für den Versand entsprechend geschützt verpackt werden. Die Veranstalter übernehmen sonst keine Haftung für evtl. Schäden. Erfolgt keine Mitteilung, bedeutet dies, dass das zugesandte Material gut angekommen ist.

- Die eingereichten Materialien werden nicht zurückerstattet.

- Mit der Einschreibung ermächtigen die Bewerber die Veranstalter dazu, die fotografischen Unterlagen zu Werbezwecken und auf die nach ihrem Ermessen geeignetste Weise mit den notwendigen Angaben zu verwenden.

- Die Bewerber sind damit einverstanden, dass gegenüber den Wettbewerbsveranstaltern keinerlei Ansprüche aufgrund dieser Verwendung erhoben werden können. In jedem Fall sind die Veranstalter jeglicher Verpflichtung gegenüber Dritten enthoben.

- Die Bewerber können jeglichen ihnen zuerkannten Preis oder Anerkennung zu Werbezwecken nutzen, unter der Bedingung, dass diese richtig zitiert werden.

- Die Prämierung der Arbeiten obliegt einer internationalen Jury aus anerkannten Fachleuten aus dem Bereich von Architektur und Design, sowie dem Präsidenten von Casalgrande Padana, der ihr vorsitzt. Jedes Mitglied erteilt jeder Arbeit eine Punktezahl, die Bewertung ist unparteilich und unanfechtbar.

- Die Bewertungskriterien, die zur Aufstellung der Rangordnung dienen, beziehen sich auf die Planungs-, Funktions- und Anwendungsaspekte der Benutzung der Casalgrande Padana Produkte. Insbesondere wird es Aufgabe der Jury sein, innerhalb jeder Arbeit die Elemente bezüglich der Aufwertung und des korrekten Einsatzes des keramischen Baumaterials auf unterschiedlichen Ebenen hervorzuheben: auf der Ebene der Kreativität im Hinblick auf die architektonische Komposition, das Design, die Studie der Chromatik und der Fertigstellungsdetails, den Fugenschnitt und die Personalisierung des Projekts; auf der Ebene der Funktionalität und der technischen Leistungen im Hinblick auf die Einsatzbestimmung und den Typ des Eingriffs; auf der Ebene der Verlegung im Hinblick auf die korrekte Ausführung, die Anwendungstechnik und die Studie der Details.

- Zur Gewährleistung der Unparteilichkeit ist jedes Jury-Mitglied, das ein direktes Interesse an einer bestimmten Arbeit hat, dazu verpflichtet, dies mitzuteilen und sich der Stimme zu enthalten. In diesem Fall wird die im zustehende Punktezahl durch das arithmetische Mittel der von den anderen Mitgliedern vergebenen Punkte ersetzt.

- Für den Preisverleihung sind die Entscheidungen der Jury ausschlaggebend und bindend.

- Die Teilnahme am Grand Prix Casalgrande Padana schließt automatisch die Anerkennung der vorliegenden Bestimmungen ein. Für alle hier nicht aufgeführten Vorschriften finden die anerkannten italienischen Gesetze und Gewohnheitsrechte Anwendung. Bei evtl. Streitigkeiten ist das Gericht von Reggio Emilia zuständig.

- Der Gesamtwert der Preise beträgt 36.000 Euro.

- Verteilt werden:
Nr. 4 Preise von jeweils 5.000 Euro für die Erstplatzierten
Nr. 4 Preise von jeweils 2.500 Euro für die Zweitplatzierten
Nr. 4 Preise von jeweils 1.500 Euro für die Drittplatzierten
ffür die Projekte, die in den folgenden Anwendungsbereichen als am bedeutendsten bewertet werden (bei einer Verleihung des Preises ex aequo wird der Gegenwert des Preises unter den Gewinnern geteilt):
- Fußboden- und Wandbeläge Geschäfts- und Verwaltungszentren (große Oberfläche)
- Fußboden- und Wandbeläge Bauten im öffentlichen und Dienstleistungsbereich, Industriebauten, Anderes
- Fußboden- und Wandbeläge Wohnbauten
- Wand- und Fußbodenbeläge Fassadenverkleidungen, Fußböden im Außenbereich und Schwimmbäder

- Die Preisgewinner werden von Casalgrande Padana per Einschreiben oder per Eilboten benachrichtigt.

- Die Preise werden persönlich oder an einen speziellen Beauftragten während einer Galaveranstaltung, zu der alle Wettbewerbsteilnehmer eingeladen werden, verliehen. Die Sieger werden Gäste von Casalgrande Padana sein.

- Die ausgewählten und preisgekrönten Arbeiten werden von Casalgrande Padana in einem Band veröffentlicht; alle Wettbewerbsteilnehmer erhalten eine Ausgabe des Besagten Bandes als Geschenk.