IT/ EN/ FR/ DE

JURY UND GEWINNER DER
VIERTEN AUSGABE

DAS PREISGERICHT

Die präsentierten Arbeiten wurden von einer internationalen ausgewählten Jury bewertet, unter dem Vorsitz von Franco Manfredini, Präsident von Casalgrande Padana und mit den Mitglieder:

Pierre Colboc
Architekt, Paris (F)
("Grand-Prix de Rome")

Adalberto Dal Lago
Architekt, Milano (I)
(Studio Holding Plan - Milano)

Biagio Furiozzi
Architekt, Firenze (I)
(Dozent an der Fakultät für Architektur, Universität Firenze)

Jeroen Ruitenbeek
Architekt, Budapest (H)

Angelo Silingardi
Architekt, Reggio Emilia (I)
(DER PRÄSIDENT Ordine Architetti di Reggio Emilia; Direttore Centro Cooperativo)

Roberto Vezzosi
Architekt, Prato (I)
(Ernannt vom Nationalrat der Architekten - Roma)

GEWINNER

EINKAUFS- UND VERWALTUNGSZENTREN
Arch. Tom Gruber
Centro commerciale River Town Crossings, Grandville - Michigan
1. Preis
Arch. Beata & Piotr Loch
Allcon-Dmowskiego centrum, Danzica - Polen
2. Preis
The Buchan Group
Cairns Centre Complex, Cairns - Australia
3. Preis

OFFENTLICHE UND DIENSTLEISTUNGESOEBÄUD
Ing. Pavel Jerabek
Abitazione unifamiliare, Praga - Rep. Ceca
1. Preis
Arch. Klaus Hennecke
Abitazione privata, Mehlis - Germania
2. Preis
Diziere & Associes SARL
Garage di una villa, Chens sur Léman - Frankreich
3. Preis

WOHNGEBÄUDE
Arch. Gilles Neveux
Collegio di ingegneria, Lille - Frankreich
1. Preis
Arch. Laurent Meyer
Centro formazione funzioni pubbliche, Pantin - Frankreich
2. Preis
Arch. Cortal Guy
Stazione metrò, Tourcoign - Frankreich
3. Preis

VERKLEIDUNG VON EXTERNEN FASSADEN
Arch. Boris Melnik
Sberbank, Chelyabinsk - Russland
1. Preis